Stahl ist Zukunft: Auch die Politik bewegt sich!

Bei der Nacht der 1.000 Lichter in einer außerordentlichen Betriebsversammlung der Dillinger Hüttenwerke wurde die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, vom 1. Bevollmächtigten der IG Metall Völklingen Robert Hiry aufgefordert sich dafür einzusetzen, dass die Bundesregierung eine positive Stellungnahme zu Gunsten der Stahlindustrie in Deutschland zum Thema Dumpingstahl und Marktwirtschaftsstatus China nach Brüssel auf den Weg bringt. Die Ministerpräsidentin hat zugesagt, ihr ganze Kraft dafür einzusetzen.

Auch der Europa-Abgeordnete Jo Leinen hat zwischenzeitlich im Rahmen einer Pressemitteilung Position bezogen.

Schreiben der Landesregierung an die Bundesregierung vom 9. November 2016
Pressemitteilung von Jo Leinen, MdE, vom 9. November 2016
URL: http://www.igmetall-voelklingen.de/index.php?id=674
Erstellt: 10.11.16  | Letzte Änderung: 10.11.16