Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Delegiertenversammlung am 19.05.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Donnerstag den 19.05.2016 fand um 17 Uhr die zweite Delegiertenversammlung der IG Metall Völklingen für das Jahr 2016 statt.

Der bundesweite Stahl Aktionstag am 11.04.16 war neben der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ein Schwerpunkt der Versammlung.
 
Eine große Welle der Solidarität, wie es die Tradition und Kultur der IG Metall im Saarland beschreibt, konnte beim Stahl Aktionstag im Saarland erneut gestartet werden. Insgesamt mehr als 20.300 Menschen folgten dem Aufruf der IG Metall Völklingen am 11.04.16. Guido Lesch, 2.Bevollmächtigter: "Letzten Endes haben wir Völklinger uns mit unseren Positionen zu einem nationalen Stahl Aktionstag durchgesetzt. Egal aus welcher Perspektive wir diesen 11. April bewerten, er bleibt historisch. Ein gigantischer Erfolg Eurer, unserer gewerkschaftlichen Arbeit."

Es sei weiterhin notwendig die politischen Geschehnisse in der Stahlpolitik mit einem wachenden Auge zu beobachten. "Unser vorrangiges Ziel ist es, die Arbeitsplätze der Stahlbeschäftigten zu schützen. Wir müssen Einfluss auf die Politik in Berlin und Brüssel nehmen. Wir müssen uns Gehör verschaffen. Die IG Metall wird nicht tatenlos zusehen, wie man mit der Angst der Beschäftigten und den Arbeitsplätzen spielt. Wir, die IG Metall mit den Beschäftigen im Saarland, werden kämpfen, und so kämpfen, dass sie uns alle hören, in Berlin und in Brüssel", so Robert Hiry, erster Bevollmächtigter IG Metall Völklingen. Weiterhin geht Hiry in seinem Bericht auf die Beschäftigtenzahlen und das Verhältnis zu den Teilnehmerzahlen am 11.04.16 ein:

"In Neunkirchen arbeiten 780 Beschäftigte, beteiligt an der Kundgebung haben sich 1.300 Menschen, in Saarbrücken 570 Beschäftigte - 2.200 Teilnehmer, in Völklingen 4.100 - 9.000 Teilnehmer/innen, Dillingen 5.100 Beschäftigte - 8.000 Teilnehmer/innen. Der 11. April 2016 ist für uns ein besonderer Tag. Er ist ein historischer Tag. Er ist ein Tag, der in die Geschichte im Saarland eingeht."

Hiry fährt weiter fort: "Mit ungewohnter Einigkeit protestierten Beschäftigte, Vorstände, Bürgermeister, Landräte, Landtagsabgeordnete, die Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer in Dillingen und die Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger in Völklingen, für den Erhalt der Arbeitsplätze und der Standorte in Europa. Das war so noch nie dagewesen. Ich bedanke mich bei allen, die uns geholfen haben, diese stolze Zahl an Teilnehmern zu mobilisieren."

Weiterhin ging Hiry in seinem Bericht auf die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ein. In der Nacht vom 12. auf den 13. Mai hat die IG Metall in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen ein Verhandlungsergebnis erzielt. Nach einem 14stündigen Verhandlungsmarathon einigten sich Arbeitgeber und IG Metall in Köln am Freitagmorgen auf eine zweistufige Tariferhöhung mit einem Volumen von 4,8 Prozent.
Dieses Verhandlungsergebnis wurde am 13. Mai für die Mittelgruppe übernommen.
Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Einmalzahlung für den Monat Juni 150 Euro, Einmalzahlung für die Auszubildenden 65 Euro.
  • Ab 1. Juli 2016 Erhöhung der Entgelte um 2,8 Prozent ? Ab Juli 2017 zusätzlich 2 Prozent.
  • Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 21 Monate und endet am 31. Dezember 2017.

Insgesamt haben sich bundesweit seit Ablauf der Friedenspflicht 802.263 Menschen an Warnstreiks der IG Metall aus 3.446 Betrieben beteiligt. Im Saarland haben sich insgesamt 31.251 Menschen aus 74 Betrieben an den Warnstreiks der IG Metall beteiligt. Auch viele Kolleginnen und Kollegen aus der Stahlbranche haben sich hier solidarisch gezeigt und für die Forderungen der Kolleginnen und Kollegen der M+E Industrie eingestanden. "Diese Solidarität wird in unserer Geschäftsstelle hervorragend gelebt. Darauf sind wir besonders stolz und dafür danke ich euch allen", so Robert Hiry abschließend.

19052016 Delegierte 31.jpg
  • 19052016 Delegierte 31.jpg
19052016 Delegierte 12.jpg
  • 19052016 Delegierte 12.jpg
19052016 Delegierte 19.jpg
  • 19052016 Delegierte 19.jpg
19052016 Delegierte 21.jpg
  • 19052016 Delegierte 21.jpg
19052016 Delegierte 27.jpg
  • 19052016 Delegierte 27.jpg
19052016 Delegierte 33.jpg
  • 19052016 Delegierte 33.jpg
19052016 Delegierte 4.jpg
  • 19052016 Delegierte 4.jpg
19052016 Delegierte 5.jpg
  • 19052016 Delegierte 5.jpg
19052016 Delegierte 6.jpg
  • 19052016 Delegierte 6.jpg
19052016 Delegierte 8.jpg
  • 19052016 Delegierte 8.jpg
19052016 Delegierte 9.jpg
  • 19052016 Delegierte 9.jpg
IMG_1584.JPG
  • IMG_1584.JPG
IMG_1622.JPG
  • IMG_1622.JPG
IMG_1625.JPG
  • IMG_1625.JPG
IMG_1629.JPG
  • IMG_1629.JPG

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen