Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

1. Mai 2012

Protest und Fest

Der DGB Saar hat auch dieses Jahr wieder zu einer Protestkundgebung am Tag der Arbeit aufgerufen. Die Demo startet

am 1. Mai 2012 um 11.00 Uhr
ab dem Schlossplatz in Saarbrücken

begleitet von der Samba-Gruppe "Samba Balawaa" zum Tbilisser Platz. Im Anschluss wird es eine Kundgebung mit Eugen Roth - Landesvorsitzender des DGB Saar, Frank Bsirske - Bundesvorsitzender der ver.di und Hans-Jürgen Becker - Betriebsratsvorsitzender des Bergwerk Saar, geben.

Gute Arbeit für Europa - Gerechte Löhne / Soziale Sicherheit

unter diesem Motto steht der Tag der Arbeit in diesem Jahr.

Jetzt, nachdem die Talsohle der Krise durchschritten ist, geht man ganz kühl wieder über zum neoliberalen "Business as Usual" über.

Dass sich das Kapital bedient und die Menschen verhöhnt werden, damit muss endlich Schluss sein. Die Politik gegen die Menschen - Ungerechtigkeit, falsche Lobbypolitik und Entsolidarisierung in unserer Gesellschaft - muss ein Ende haben.

2012 muss das Jahr des sozialen und demokratischen Europas werden. Angesicht der europäischen Finanzkrise ist dieses Thema aktueller denn je. Denn gerade jetzt, da versucht wird, die Krisenfolgen auf die Arbeitnehmer/-innen und sozial Schwache abzuwälzen, müssen wir in Deutschland und in ganz Europa für gerechte Löhne, soziale Sicherheit und Gute Arbeit kämpfen!

Die einseitige Sparpolitik zur Rettung Europas gefährdet Wachstum, Beschäftigung und den sozialen Zusammenhalt. Deshalb heißt es "Gute Arbeit für Europa". Die bisherigen Maßnahmen führen unsere Gesellschaften in eine Sackgasse aus Armut, Ungleichheit, Rezession und letztlich höherer Verschuldung, politischer Instabilität und der Gefährdung der bisherigen Integrationsfortschritte. Nur einseitig zu sparen birgt die Gefahr, dass das deutsche und europäische Wachstum abgewürgt wird. Wir wollen ein gerechtes Europa, ein prosperierendes und ein demokratisches Europa - frei von Zukunftsängsten, frei von Armut, mit Teilhabe an Arbeit, Vermögen sowie Wohlstand für alle.

Dieses Motto macht deutlich, dass der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sich zur europäischen Integration bekennen mit dem Anspruch, die Zukunft Europas sozial zu gestalten.

Im Saarland gibt es aber auch noch ein paar Besonderheiten. Zum einen läuft der Bergbau im Saarland aus und die letzte Grube des Saarlandes schließt im Juni ihren Schacht. Zum anderen bildet sich gerade eine neue Landesregierung, die in den nächsten Jahren massive Kürzungen aufgrund der Schuldenbremse durchführen wird.

Deshalb demonstrieren wir am 1. Mai für gute Arbeit, gerechte Löhne und soziale Sicherheit.

Weitere Infos:

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen