Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Tarifrunde 2012 im saarländisches Kfz-Handwerk

v.l.n.r.: Lars Desgranges, Gordian Baran, Bojana Klos, Michael Christmann

Am 15. März 2012 fand in St. Ingbert die erste Tarifkommissionssitzung für das saarländische Kfz-Handwerk statt. Am 31. Mai 2012 endet der Tarifvertrag über Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im Kfz-Handwerk an der Saar.

Einstimmig hat unsere Tarifkommission die Kündigung der Entgelttarifverträge beschlossen und zugleich eine Forderung von 6 Prozent aufgestellt.

Die Verwaltungsstelle Völklingen ist durch Bojana Klos (Daimler) und Lars Desgranges (IG Metall) in der Verhandlungskommission vertreten. Es wird davon ausgegangen, dass die erste Tarifverhandlung mit der Arbeitgeberseite Anfang/Mitte Mai stattfinden wird.

Lars Desgranges: "Gerade das saarländische Kfz-Handwerk ist von einer stabilen Binnennachfrage abhängig. Die Umsätze werden nicht im Ausland, sondern meist regional hier im Saarland gemacht. Dementsprechend müssen die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen so aufgestellt bleiben, dass sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch am Autokonsum beteiligen können. Hierzu sind Entgeltsteigerungen in allen Branchen notwendig, natürlich auch im saarländischen Kfz-Handwerk. Unsere Forderung ist daher für die Arbeitgeber wirtschaftlich leistbar und ökonomisch notwendig."

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen