Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Infos zur Tarifrunde 2009

Start in die Tarifrunde 2009

Am 9. Dezember 2008 hat der IG Metall-Vorstand die Forderung für die kommende Tarifrunde der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie beschlossen:

  • Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 5,5 %
  • ab 1. März 2009 Verhandlung über eine zukünftige Ausgestaltung des Altersübergangs zum Tarifvertrag Altersteilzeit
  • Übernahme der Ausgebildeten auf Grundlage der Gesprächsverpflichtung des Verhandlungsergebnisses vom 11. März 2008

Die Verhandlungen werden Ende Januar 2009 aufgenommen.


Flugblatt als pdf (50 kb)

Wieder kein Angebot ? Arbeitgeber: ?Keine zusätzliche Belastung in 2009?

Am 11. Februar 2009 hat in Düsseldorf die zweite Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie stattgefunden. In einer langen Diskussion wurde von den Arbeitgebern die Krise, die schlechte wirtschaftliche Situation und die Unsicherheit bezüglich der weiteren Entwicklung beschrieben.

Eine zusätzliche Kostenbelastung sei für viele Betriebe nicht möglich. Trotz mehrfacher Aufforderung haben die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt.

Deshalb wurden am Nachmittag die Verhandlungen unterbrochen. In einem Sondierungsgespräch soll nun ausgelotet werden, ob die dritte Verhandlungsrunde am 26. Februar 2009 aufgenommen werden soll.


Flugblatt als pdf (102 kb)

3. Verhandlung:
Arbeitgeber wollen Fastenzeit für 24 Monate!

Am 26. Februar 2009 hat in Ludwigsburg die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie stattgefunden. Die Arbeitgeber haben ein Angebot vorgelegt, das jeder Beschreibung spottet und von uns nicht akzeptiert werden kann:

  • bis 31.08.2009: 6 Nullmonate,
  • vom 01.09.2009 bis 28.02.2010 Einmalzahlungen von je 20 ?
    im Monat, die außerdem betrieblich verschoben oder komplett
    ausgesetzt werden können
  • ab 01.03.2010 magere 1,5 Prozent mehr, die wieder teilweise
    oder ganz bis zum 28.02.2011 verschoben werden können
  • keine Übernahme der Ausgebildeten,
  • Verhandlungsverpflichtung über Nachfolgeregelung zum Altersteilzeit-Tarifvertrag, allerdings mit erweitertem Themenkomplex ?Arbeitszeit, altersgerechtes Arbeiten und Lebensarbeitszeit?.

Die Friedenspflicht endet am 28.02.2009 um 24.00 Uhr.

Die Tarifkommission des IG Metall Bezirks Frankfurt kommt am 3. März zusammen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen