Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Auftaktveranstaltung zur Tarifrunde 2008

3.000 Metaller zeigten am 30. Oktober 2008 in der Saarbrücker Innenstadt, dass sie für die kommenden Auseinandersetzung in der Metall- und Elektroindustrie gerüstet sind.

Die Stimmung war gut, als die Busse aus den Betrieben in Saarbrücken eintrafen. Die Metallerinnen und Metaller können sich noch sehr genau an das erinnern, was die Arbeitgeber ihnen in der letzte Tarifrunde gesagt haben: Lasst uns erst eimal die Gewinne machen, damit wir was verteilen können!

Jetzt sind die Gewinne eingefahren und dennoch sind sie nicht bereit, den Beschäftigten einen gerechten Anteil abzugeben.

8 Prozent - für mehr Gerechtigeit

Die Beschäftigten wissen was in den letzten Jahren in den Betrieben verdient wurde: Einen Gewinn von sage und schreibe 47,7 Milliarden Euro (nach Steuern) haben die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie im letzten Jahr ausgewiesen. Alleine 5,5 Milliarden Euro wurden an die Aktionäre ausgeschüttet.

Kein Wunder also, dass die Beschäftigten sagen: Jetzt sind WIR dran!

Der Bezirksleiter und Verhandlungsführer Armin Schild berichtete aus den Verhandlungen und machte deutlich, dass die IG Metall sich nicht von Maßhalteappellen aus Politik und Wirtschaft von ihrer Forderung von 8 Prozent abbringen lassen wird: "Wir brauchen nicht nur ein Investitionsprogramm, sondern auch ein Kaufkraftsteigerungsprogramm ? und das heißt 8%!"

Weitere Infos zur Veranstaltung:

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen