Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Betriebsratswahlen: Riesenerfolg für IG Metall in der Stahlindustrie

Bei den Betriebsratswahlen in der saarländischen Stahlindustrie, die am Freitag, dem 10.03.2006 abgeschlossen wurden, ging die IG Metall, so der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Verwaltungsstelle Völklingen, Robert Hiry, als eindeutiger Sieger hervor.

Bei der Dillinger Hütte erreichte die IG Metall mit 84,7 % (Zunahme von 8 %) ein hervorragendes Ergebnis. Von den 31 zu vergebenden Betriebsratsmandaten konnte die IG Metall 27 Mandate erringen.

Bei Saarstahl in Völklingen gewann die IG Metall 4 % hinzu und erreichte mit 87,71 % das beste Ergebnis das je bei einer Betriebsratswahl in Völklingen erzielt wurde. 22 Mandate von 25 konnte die IG Metall erringen.

Bei Saarstahl in Burbach beteiligten sich an der Wahl 98 % aller Wahlberechtigten. Im Rahmen einer Personenwahl wurden alle 11 Betriebsratsmandate von Kandidaten der IG Metall besetzt.

Auch beim Saarstahl-Standort in Neunkirchen, in dem traditionell die Betriebsratswahl im Rahmen der Personenwahl durchgeführt wird, erreichte die IG Metall 13 Mandate.

Von den in der saarländischen Stahlindustrie zu vergebenden 80 Betriebsratsmandaten erreichte die IG Metall 73 = 91,25 %.

Die Betriebsratswahlen in der Stahlindustrie sind mit einem großen Erfolg für die IG Metall zu Ende gegangen. Eine unheimlich hohe Wahlbeteiligung der Belegschaften sind ein eindeutiger Beleg dafür, so der 1. Bevollmächtigte Robert Hiry, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erkannt haben, wie wichtig es gerade in der heutigen Zeit ist aktive Betriebsräte zu haben, die mit dem Rückenwind einer starken IG Metall die Interessen der Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben vertreten.

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen