Das Online-Angebot der IG Metall Völklingen

Protest vor der 3. Verhandlungsrunde

Mit Flugblättern, Schildern und Transparenten machten am 26.04.06 die Vertrauensleute bei Johnson Controls Headliner in Überherrn ihrem Unmut über den bisherigen Verlauf der Textil-Tarifrunde Luft.

In zwei Verhandlungsrunden hatten die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt. Stattdessen legten sie Gegenforderungen auf den Tisch. Sie wollen Eingriffe in den Tarifvertrag auf betrieblicher Ebene verhandeln - ohne Beteiligung der IG Metall.

Ihr Angriff richtet sich vor allem auf das Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und auf die Arbeitszeit. Einstimmiges Signal der IG Metall vor dem Werkstor: Das ist mit uns nicht zu machen! Wir fordern ein verhandlungsfähiges Angebot und keinen Griff in unseren Geldbeutel!

In einem Flugblatt wurde den Beschäftigten noch einmal deutlich gemacht, dass es einerseits um die Forderung nach einer Erhöhung um 4,5% geht, dass gleichzeitig aber auch die Angriffe auf den Tarifvertrag abgewehrt werden müssen.

 

Aktuelle Nachrichten
über unseren Newsfeed
 

Newsletter per
Email abonnieren
 

Unsere Videos
auf Youtube
 

Wir sind auch
bei Facebook

Smartphone-App

Link-Tipp

 

Samba Balaawa
Initiative: Respekt - kein Platz für Rassismus
IG Metall Völklingen · Poststraße 33 · 66333 Völklingen